TOP

Startseite

Percussion & Beats

mit Alexander Derben

 

In der Freien Musikschule Bremen-Nord.
Trommeln ist die grundlegendste Art des Musizierens überhaupt:
Egal, welcher Musikrichtung oder welchem Instrument man auch folgt, am Anfang steht immer der Rhythmus. So richtet sich dieses Unterrichtsangebot nicht nur an ambitionierte Percussionisten und Schlagzeuger, sondern an alle, die erstmals mit Musik in Berührung kommen, denn die erlernten Rhythmen bieten ein gutes Fundament zum Spielen anderer Instrumente..

 

Bingo Bongo - Der Trommelkurs für Kids ab 6 Jahren.
Der halbjährige Trommelkurs bietet einen systematischen Einstieg in die Musik mit Spiel und Spaß für Kinder ab 6 Jahren. Als Grund-Instrumentarium wird die Bongo eingesetzt. Darüber hinaus kommen auch andere Percussionsinstrumente, ein Cajon oder auch ein kompletten Schlagzeug zum Einsatz. Zum Aufwärmen geht es sportlich zu und die Kinder können ein paar Tricks aus der sogenannten Body-Percussion erlernen. Der Trommelkurs für Kid´s ist auf die Dauer von einem halben Jahr ausgelegt. Die Kurse starten jeweils im Februar und September eines jeden Jahres. Benötigt wird eine Bongotrommel für das häuslich Üben, ein Lehrbuch wird gestellt, bzw. ist in der Kursgebühr enthalten.

Alter: Ab 6 Jahre (ggf. auch ab 5 J.)
Musikrichtung: Percussion mit Liedbegleitung 
Instrumente: Bongos
Projekt-Zielsetzung: Abschlussvorführung am Kursende
Der regelmässige Unterrichtstermin wird bei Kursbeginn vereinbart
Kursbeginn: Februar und September eines jeden Jahres.
Der Anmeldebogen wird auf Anfrage per Email zugesendet.

2 - 3 Kinder 30 Min. / Ab 4 Kindern 45 min. / Kursbeitrag 250,- € pro Kind

 

BEAT IT - E-Drums.
Kursbeginn jederzeit nach Absprache.
E-Drum Sets oder auch kleinere Pads sind für Schlagzeuger und Percussionisten die Alternative, wenn es um das Gehör schonende und platzsparende häusliche Üben geht. Nachbarn werden auch die wildesten Drum-Sessions kaum mitbekommen, denn E-Drums lassen sich in der Lautstärke regeln oder gar mit einem Kopfhörer betreiben. Auch in der Musikproduktion und in Band-Projekten finden diese Instrumente immer mehr Verbreitung, sind die Klangeigenschaften der kleinen, leicht zu transportierenden Instrumente heutzutage doch sehr hochwertig. Vermittelt werden die speziellen Spieltechniken an diesen Instrumenten aber auch das technische Verständnis für das elektronische Instrument soll hier erlernt werden. Die grundlegende Spielweise für ein akustisches Schlagzeug ist dabei ebenfalls zu erfahren, da die typischen Bewegungsabläufe identisch sind. Benötigtes Instrumentarium: 
E-Drum-Set oder E-Drum Pad

Einzelunterricht / 30 min., Monatsbeitrag 70,- €.

 

Percussion Unterricht.
Einzel- und Gruppenunterricht nach Absprache.
Hier werden Grooves und Spieltechniken an verschiedenen Percussions-Instrumenten vermittelt. Cajon oder Djembe bilden dabei den Schwerpunkt. Bodypercussion und einfache Rhythmusübungen gehören zum regelmäßigen Warm up. Ziel ist die Begleitung kleinerer Ensembles oder Bands sowie das Zusammenspiel im Percussion-Ensemble. Angesprochen sind Anfänger ohne Vorkenntnisse. Benötigtes Instrumentarium: z.B.
Djembe, Cajon, Bongo, o. ä. Trommelinstrumente


1 -4 Teilnehmer / 30 min. (Ab 3 Teinehmern 45 min.)
Monatsbeitrag 70,- € pro Schüler, ab 2 Teilnehmern 48,-€

 

Schlagzeugunterricht (Akustik Set).
Laufende Kurse, Freitags, Termine nach Vereinbarung.
Der Einzelunterricht am Schlagzeug richtet sich an Anfänger und Fortgeschrittene, Kinder wie Erwachsene. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Der Unterricht selbst findet am Drumset statt, für das häuslichen Üben ist aber vorerst nur ein Silent Drum-Pad mit Sticks ausreichend. Benötigtes Instrumentarium:
Drumpad + Sticks für den Anfang und später ein Drumset

Einzelunterricht / 30 min., Monatsbeitrag 70,- €

 

Unterrichtsort: Haus der Freien Musikschule Bremen-Nord
Achterrut 2
28757 Bremen-Vegesack

Information und Anmeldung:
Alexander Derben
Telefon: (0421) 16 400 40
E-Mail: freies-tonstudio@aldemedia.com