TOP

Startseite

Gerhard Malcher

Schlagzeug, Percussion, Mallets

 

1989 Abschluss der Berufsfachschule für Musik Bad Königshofen in den Hauptfächern Schlagzeug und Ensembleleitung, 1996 Abschluss des Studiums der Musikerziehung im Hauptfach Schlagzeug an der Hochschule für Künste in Bremen (Diplom-Musiklehrer), anschließend Aufbaustudium Künstlerische Ausbildung.

 

Freiberufliche Mitarbeit in Bands unterschiedlicher Stilrichtungen, bei Musicals, in sinfonischen Orchestern, Percussionensembles und kammermusikalischen Besetzungen.

 

Betreuer der Schlagwerkarbeit im Jugendsinfonieorchester Bremen-Nord; mehr als 20 Jahre Unterrichtstätigkeit, seit 1999 Lehrer für die Fachbereiche Schlagzeug, Percussion, Ensemblearbeit und Popularmusik der Kreismusikschule Osterholz e.V.; seit 2005 Lehrer für Schlagzeug und Percussion / Mallets an der Freien Musikschule Bremen-Nord. Auszeichnungen seiner Schüler mit verschiedenen Preisen im Wettbewerb „Jugend musiziert“ des Deutschen Musikrates auf Regional-, Landes- und Bundesebene.
Seit 2006 stellvertr. Schulleiter der Kreismusikschule Osterholz e.V., seit 2008 Lehrbeauftragter an der Hochschule für Künste Bremen.

Mitglied im Deutschen Tonkünstlerverband, Landesverband Bremen (DTKV / DTLB).

 

"Ein spannendes Eintauchen in die vielfältige Welt der Rhythmen und Klänge bedeutet der Unterricht im Fach Schlagzeug. Mein pädagogischer Ansatz ist es, den Schülern diese Welt zu erschließen und für ihre persönliche Entwicklung nutzbar zu machen. Durch meinen ursprünglichen Zugang zur Musik im Bereich der Popularmusik und des Bandspielens sowie die durch meine Studien und langjährige Praxis bedingte Weiterentwicklung im Umfeld der klassischen und modernen Musik ist es mir möglich, den Schülern dieses breite Spektrum zu bieten. Individuell kann auf die Neigungen, die Stärken und Schwächen jedes einzelnen Schülers unvoreingenommen eingegangen werden. Aufbauend auf dem Schwerpunkt der instrumentalen Grundlagenausbildung ist es mein Ziel, die Freude an der Musik im Schüler zu wecken und bestmöglich zu fördern."

 

Unterrichtsort: 5

Telefon / Fax: 0421 - 502529

E-Mail: g.malcher@gmx.de